Über uns


Dr. med. vet. Andrea Bathen-Nöthen
Tierärztin und Diplom-Biologin
Diplomate of the European College of Veterinary Neurology
European Specialist in Veterinary Neurology

 

1989-1996

Biologie-Studium an der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf und der Ruhr-Uni-Bochum mit Abschluss Diplom, Schwerpunkt Verhaltensbiologie

1996-2001 Tiermedizinstudium an der Justus-Liebig-Universität in Gießen mit Erhalt der Approbation im Juli 2001
2001-2006 Assistenztätigkeit und Internship in der internistischen Fachtierarztpraxis Dr. Hörauf und Dr. Münster in Köln, hier Aufarbeiten von internistischen und neurologischen Problemfällen.
2003 - 2008 Residency im European College of Veterinary Neurology (ECVN) unter der Betreuung von Frau Prof. Tipold in Hannover
2006 Eröffnung einer neurologischen Tierarztpraxis in Lindlar
2008 Promotion mit Verleihung des Erich-Aehnelt-Gedächtnispreises
Titel der Dissertation "Konzentrationen von Akute-Phase-Proteinen bei Hunden mit Steroid Responsiver Meningitis-Arteritis"
2009 Umzug der neurologischen Praxis nach Köln
2011 Abschlussprüfung zum Europäischen Spezialisten in Veterinärneurologie (Diplomate of the European College of Veterinary Neurology)
2016 Zusätzlicher Tätigkeitsstandort in Erftstadt, Vetacare, Dr. Philipp Winkels

Gutachtertätigkeit für wissenschaftliche Fachzeitschriften

Vorträge  

A. Bathen (2004) Funktionelle Neurologie der Lendenwirbelsäule, 2. Vet-Imaging-Day, Düsseldorf

A. Bathen (2004) Schmerzdiagnostik und Schmerztherapie in der Neurologie, Boehringer, Köln

A. Bathen (2004) Der kardiologische Notfallpatient - kein Grund zur Panik, Intervet, Köln

A. Bathen (2004) Das Management des diabetischen Patienten – nun wahrlich kein Zuckerschlecken, Intervet, Köln

A. Bathen-Nöthen, V.M. Stein, A. Gerdwilker, C. Puff, W. Baumgärtner, A. Tipold (2005) Magnetic resonance imaging of demyelination in canine distemper, 18th Annual Symposium of the ECVN, München

A. Bathen-Nöthen, R. Carlson, D. Menzel, R. Mischke, A. Tipold (2006) Verhalten von Akute-Phase-Proteinen bei neurologischen Erkrankungen am Beispiel von C-reaktivem Protein und alpha-2- Makroglobulinen, 14. Jahrestagung der Fachgruppe „Innere Medizin und Klinische Labordiagnostik“, München, Tierärztl Praxis 2006; 34 (K): A2

A. Bathen-Nöthen, R. Carlson, D. Menzel, R. Mischke, A. Tipold (2006) Zum aktuellen Stand des Einsatzes von Akute-Phase-Proteinen in der Kleintiermedizin, 52. Jahreskongress der DVG, Düsseldorf

A. Bathen-Nöthen, R. Carlson, A. Tipold (2006) Is C-reactive Protein a valuable tool in diagnosis and treatment control in dogs with steroid responsive meningitis-arteriitis? 19th Annual Symposium of the ECVN, Barcelona, Journal of Veterinary Internal Medicine 2007; 21 (5): 1141

A. Bathen-Nöthen, B. Reuter, B. Loeffler (2006) Diagnostische Herausforderung "Nachhandschwäche beim Hund - orthopädisches oder neurologisches Problem?", Boehringer, Lindlar

A. Bathen-Nöthen, C. Heider, A.J. Fernandez, A. Beineke, A.C. Sewell, M. Otto, A. Tipold (2007). Idiopathic narcolepsy in an Icelandic foal. 20th Annual Symposium of the ECVN, Bern

A. Bathen-Nöthen (2008). Epilepsie bei Hund und Katze, Diagnose und Therapie anhand von Fallbeispielen. Verein der Tierärzte am linken Niederrhein, Meerbusch

A. Bathen-Nöthen (2008). Krampfanfälle und Status epilepticus. Kippfensterkatze/Aortenthrombose. Fortbildungsveranstaltung "Neurologische Notfälle" der Klinik für Kleintiere der Tierärztliche Hochschule Hannover. 21. Juni 2008

A. Bathen-Nöthen (2009). Einführung in die Neurologie. Fortbildungsveranstaltung: ATF-Seminare zur problemorientierten Kleintiermedizin in Köln. April 2009

A. Bathen-Nöthen (2009). Vestibularsyndrom. Fortbildungsveranstaltung: ATF-Seminare zur problemorientierten Kleintiermedizin in Köln. April 2009

A. Bathen-Nöthen (2009). Epilepsie beim Hund. Jahrestagung des Schweizer Sennenhundevereins e.V. August 2009

A.Bathen-Nöthen (2010). Epilepsie bei Hund und Katze, Intervet, Köln

A.Bathen-Nöthen (2010). Metabolische Ursachen für Krampfanfälle. DVG Düsseldorf

Veröffentlichungen

S. Strohbach, E. Curio, A. Bathen, J. Epplen and T. Lubjuhn (1998) Extrapair paternity in the great tit ( Parus major ): a test of the 'good genes' hypothesis , Behavioral Ecology, Vol 9, 388-396

A. Bathen-Noethen, R. Carlson, D. Menzel, R. Mischke, A. Tipold. Concentrations of Acute-Phase Proteins in Dogs with Steroid Responsive Meningitis-Arteritis. Journal of Veterinary Internal Medicine 2008; 22 (5): 1149-1156

A. Bathen-Noethen, V.M. Stein, C. Puff, W. Baumgärtner, A. Tipold. Magnetic resonance imaging findings in acute canine distemper virus infection. Journal of Small Animal Practice 2008; 49 (9): 460-467

A. Bathen-Nöthen, C. Bull, M. Fehr, A. Tipold. Intermittierendes "Grüßen" infolge Chiari-like Malformation/Syringomyelie (CM/SM) und okzipitaler Dysplasie bei einem Cavalier King Charles Spaniel. Tierärztliche Praxis 2008; 36 (2): 119-125

A. Tipold, C. Flieshardt, H. Schenk, A. Bathen-Nöthen, V.Stein. Erkrankungen der Cauda Equina beim Kleintier. Continuing veterinary education 2008; 2(5):1-28. DOI 10.1007/s11960-008-0024-6

A. Bathen-Nöthen. Epilepsie beim Hund. Nippers 2009; 1: 16-17 (PDF)

A. Bathen-Nöthen, R.Mischke, A. Tipold. Meningitis beim Hund - Steril eitrige Meningitis-Arteritis (SRMA) und Akute-Phase-Proteine bei Hunden. Hundkatzepferd 2009. 4: 40-43 (PDF)

A. Bathen-Nöthen, C. Heider, A.J. Fernandez, A. Beineke, A.C. Sewell, M. Otto, A. Tipold. Hypocretin Measurement in an Icelandic Foal with Narcolepsy. Journal of Veterinary Internal Medicine 2009; 23 (6): 1299-1302